Contact Us »

K-Patents In-line-Flüssigkeitsmessung Weltweit

K-Patents entwickelt und vertreibt spezielle Prozessrefraktometer für die In-Line-Flüssigkeits-Analyse zur industriellen Prozess-Überwachung und –Steuerung.

K-Patents Prozessrefraktometer werden im allgemeinen eingesetzt um die Konzentration in Lösungen durch die optische Bestimmung des Brechungsindex (R.I.) zu erfassen.

Zum Beispiel kann diese In-Line Konzentrationsmessung als "Echtzeit" Bewertung des Produktionsablaufs bis hin zur gewünschten Endkonzentration genutzt werden. Eine schnelle und genaue Messung ist Vorraussetzung für eine Prozessoptimierung. Durch engere Grenzen in den Produkttoleranzen können Produktionskosten gesenkt werden. Die Höhe der Einsparmöglichkeiten ist selbstverständlich vom Produkt abhängig.

Das K-Patents Prozessrefraktometer arbeitet komplett digital mit einer Genauigkeit von +/- 0.0002 R.I., was häufig einem Messwert von +/- 0,1 Gewichtsprozent entspricht. Feststoffe, Luftblasen oder Änderung in der Farbe des Mediums haben keinen Einfluss auf das Messergebnis. Das robuste Sensordesign ermöglicht eine absolut driftfreie Messung. Als Ausgangssignale stehen ein analoges 4-20 mA Signal sowie ein digitaler Ethernetanschluss zur Verfügung. Über die frei konfigurierbaren Alarmrelais können z.B. Hoch- oder Tiefalarme oder andere Störmeldungen für einen problemlosen Prozessablauf ausgegeben werden.

K-Patents Kontakte

K-Patents Prozessrefraktometer sowie Service-Support stehen unseren Kunden weltweit zur Verfügung. Bei Fragen zur Anwendung und Installation werden Sie qualifiziert von unsere Vertretungen vor Ort beraten und auch praktisch durch Servictechniker unterstützt. Selbstverständlich steht auch unser Hauptsitz in Finnland oder unsere Niederlassung in der USA gerne mit Rat und Tat zur Verfügung.

Zur Kontaktaufnahme zu einer lokalen deutschsprachigen Vertretung, bitte das entsprechende Land auswählen.

Deutschland
Schweiz
Österreich